Mitgliederversammlung 2018

Pressebericht zur Mitgliederversammlung 2018 des TV Scherzheim 1927 e.V.

Rekord der Mitgliederzahl im Jubiläumsjahr!

Bei der Mitgliederversammlung des Turnverein Scherzheim konnte die 1. Vorsitzende Petra Naumann auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurückblicken. Schriftführer Joachim Stubner konnte wieder einen Mitgliederzuwachs von knapp 50 Mitgliedern verbuchen, aktuell zählt der Verein 710 Mitglieder, davon zwei Drittel weibliche Mitglieder. In ihrem Jahresbericht dankte die 1.Vorsitzende allen, die sich beim Fest rund um das 90-jährige Jubiläum engagiert haben und das Festwochenende im Juni zu einem vollen Erfolg werden ließen.

Oberturnwartin Heike Eisele berichtete, dass im laufenden Trainingsbetrieb insgesamt 28 Übungsleiter mit ihren Helfern jede Woche 70 Stunden die aktiven Mitglieder bewegen. Das neueste Angebot des TVS ist das Programm „Babys in Bewegung“ für Babys im Alter zwischen 3 und 12 Monaten. Der Kurs wird von Samira Klose geleitet. Nur 7 % aller Vereine im Badischen Turner-Bund sind in der Lage, diesen Kurs anzubieten. Das Deutsche Turnfest in Berlin wurde von 18 Teilnehmern besucht.

Turnwartin Simone Hess gab einen Überblick über die zahlreichen Wettkämpfe auf Gauebene beim Schülerturnfest, den Gaubestenwettkämpfen und der Gauliga. Auch bei der Sportlerehrung der Stadt Lichtenau war der TV Scherzheim mit vielen Turnern vertreten.

Die Laufgruppe von Michael Reiß war auch wieder sehr aktiv und nahm bei 17 Läufen über die 10km Distanz teil. Es wurden etliche Halbmarathons gelaufen und bei drei Marathons waren Läufer dabei. Bei den Ortenaumeisterschaften belegte Monika Ross in W40 den ersten Platz, Heike Meier den zweiten Platz. Sandra Müller und Tanja Hofmann konnten in der Altersklasse W45 einen Podestplatz erringen.

Die Scherzheimer Kunstturner Stephan Reiß, Matthias Reiß, Dennis Betsche und Phillip Fritz erreichten mit der Mannschaft der TG Hanauerland in der 3. Bundesliga einen sensationellen 2. Tabellenplatz und konnten damit erstmals am Aufstiegsfinale zur 2. Bundesliga teilnehmen. Bei den spannenden Heimwettkämpfen in Rheinbischofsheim waren wieder viele Fans aus Scherzheim dabei.

Jugendleiterin Julia Schulmeister gab einen Abriss über die Jugendaktivitäten: Fahrradbörse, Bewirtung beim Trainerlehrgang des Ortenauer Turngaues, Landeskinderturnfest und Turnhallen-Übernachtung. Beim Jubiläum bot die Turnerjugend eine Bauern-Olympiade und einen Mitmach-Zirkel in der Wasenhalle an.

Den Kassenbericht erläuterte Janina Keller und konnte von einer sehr guten Kassenlage berichten. Kassenprüferin Renate Schwarz bescheinigte eine vorbildliche Kassenführung.

Der Terminkalender für 2018 ist wieder prall gefüllt: Fahrradbörse, Vereinsmeisterschaften, Landesturnfest in Weinheim, Scherzemer Kirb und Adventsfeier lassen das Jahr im Nu verstreichen. Außerdem beteiligt sich der TV Scherzheim beim Kinderferienprogramm der Stadt Lichtenau im August mit zwei Angeboten. Die neue Homepage wurde vorgestellt und Aufbau sowie Layout erläutert. Ab sofort kann die neu gestaltete Webseite unter www.tv-scherzheim.de erkundet werden.

Silberne Ehrennadeln für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten: Birgit Klose, Sabrina Müller und Sonja Müller. Chris Schweitzer erhielt für ihre 10-jährige Aufbauarbeit der Dance-Gruppen die silberne Ehrennadel. Julia Schulmeister erhielt für ihre langjährige Tätigkeit als Übungsleiterin und für ihr Engagement im Jugendteam ebenfalls die silberne Ehrennadel.
Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten: Birgit Burgert und Ursula Reith. Für 55-jährige Mitgliedschaft wurden Georg Bertsch und Lotte Schieler geehrt. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden den Ehrenmitgliedern Christa Fessler, Wilhelm Fessler und Gerlinde Zimmer Urkunden überreicht. Ebenso erhielten die Ehrenmitglieder Karl Fessler, Martin Korff und Arthur Weger für 65 Jahre Mitgliedschaft eine Urkunde.

Bild v.li.n.re:
Sonja Müller, Sabrina Müller, Karl Fessler, Chris Schweitzer, Gerlinde Zimmer, Julia Schulmeister, Martin Korff, Ursula Reith, Christa Fessler, Petra Naumann