Jugendabschluss

Einen Tag vor dem 2. Advent haben wir unseren diesjährigen Jugendabschluss veranstaltet.
Dieses Mal stand ein weihnachtlicher Spiele- & Bastelnachmittag in der Turnhalle auf dem Programm.
Nach der Begrüßung wurde mit den 25 Kindern zunächst einige Spiele gespielt, der Spaß war hierbei garantiert.
Nachdem schon wieder zwei Jahre vorbei sind, stand als nächster Programmpunkt die Neuwahl des Jugendteams an. Die Jugendversammlung wählte Julia Schulmeister erneut einstimmig als Jugendleiterin, Stellvertreterin ist weiterhin Sanja Eisele. Auch Alicia Müller sowie Janina Keller führen ihr Amt als Schriftführerin bzw. Kassiererin für die nächsten zwei Jahre fort.
Im Anschluss wurden die Beisitzer gewählt, wobei es hier nun einige neue Gesichter im Jugendteam gibt. Die Info mit allen Mitgliedern des Teams sowie ein aktuelles Foto ist auf der Homepage unter der Rubrik „Jugend“ zu finden.
Für die Stärkung zwischendurch gab es ein reich bestücktes Buffet mit verschiedenen Leckereien wie z. B. selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, Muffins oder Mandarinen. Auch der Kinderpunsch durfte natürlich nicht fehlen.
Nach der Wahl des Jugendteams ging das Programm für die Kinder mit unserem Bastelnachmittag weiter. Passend zur Jahreszeit konnten die Kinder verschiedene weihnachtliche Motive zum Basteln auswählen. Ob Rentiere, Weihnachtsmänner oder Schneeflocken in allen Größen und Variationen – für jedes Kind war etwas Passendes dabei und es wurde fleißig gebastelt. Am Ende konnten die Kinder ihre Kunstwerke stolz den Eltern präsentieren und natürlich auch mit nach Hause nehmen.
Bevor die Kinder dann in die Weihnachtsferien verabschiedet wurden, gab es für jedes Kind noch eine kleine Nikolausüberraschung.

Ferienprogramm

Diesen Sommer beteiligten wir uns mit zwei Aktionen am Ferienprogramm der Stadt Lichtenau!

Am 10. + 11.08.2018 fand der Programmpunkt „Olympia lässt Grüßen“ statt – dabei haben wir die Kinder dazu eingeladen, mit uns das bronzene, silbern- oder sogar das goldene Deutsche Sportabzeichen abzulegen. An beiden Tagen haben die Kinder mit unserer Übungsleiterin Chris Schweitzer sowie einigen Helferinnen fleißig für die verschiedenen Disziplinen trainiert:
In der Kategorie Ausdauer wurde ein Dauer-/Geländelauf absolviert, in der Kategorie Kraft war ein Wurf mit dem Schlagball oder ein Standweitsprung gefordert, bei Schnelligkeit wurde ein Sprint auf Zeit gemessen und in der Sparte Koordination gab es die Auswahl zwischen einer Gerätturnübung oder das Springen mit dem Seil. Die Übungen/Anforderungen waren dabei jeweils dem Alter & Geschlecht angepasst.
Insgesamt haben bei diesem Programmpunkt 11 Kinder im Alter von 6-11 Jahren sowie eine Jugendliche teilgenommen. Davon schafften am Ende 9 Teilnehmer die Silbermedaille und 2 Teilnehmer sogar die Goldmedaille! Wir gratulieren allen Kindern ganz herzlich zum erfolgreichen absolvieren des Sportabzeichens!
 
Wer schon immer mal tanzend die Welt erkunden wollte, war bei unserem zweiten Programmpunkt „tanzend von Hawaii bis in den Orient!“ genau richtig: Unsere Übungsleiterin Andrea Kuban und ihre Helferin Annika Maier führten die insgesamt 9 Kinder in die Kunst des Bauchtanzes ein und die Kinder hatten dabei jede Menge Spaß. Doch bevor es mit dem Tanzen los ging, wurde erst einmal im Atlas nachgeschlagen, wo Hawaii und der Orient liegen und die typische Bekleidung wurde anschaulich an Beispielen erklärt.
Dann ging es auch schon los: Zuerst wurden ein Sitzhula und ein Hula erlernt, bevor die Kinder dann mit Klimpertüchern in den Orient zogen. Auch hier wurde natürlich ein entsprechender Tanz gelernt. Zwischendurch gab es zur Stärkung frische Ananas - als Symbol für Hawaii - zum Essen. Am Ende haben die Kinder dann ganz Stolz die erlernten Tänze den Eltern vorgeführt und es gab auch direkt mehrere Anfragen bzgl. einem Bauchtanz-Kurs bei unserer Übungsleiterin Andrea Kuban – weitere Interessierte können sich gerne noch melden.

Vereinsmeisterschaften & Turnhallenübernachtung

Bereits eine Woche nach dem Ortenauer Schülerturnfest stand der nächste Wettkampftermin in unserem Kalender: wir haben am 14.07.2018 unsere Vereinsmeisterschaften rund um die Scherzheimer Turnhalle ausgetragen.
Die Turnerinnen haben am klassischen Geräte-Vierkampf teilgenommen und in den jeweiligen Jahrgängen die Vereinsbeste gekürt, für die Vorschüler gab es einen „Was-kannst-Du?“-Parcours im Schulhof und alle anderen Kinder durften ihr Können bei einem Überraschungswettkampf, der auf der Wiese hinter der Halle stattfand, unter Beweis stellen. Somit war für jedes Kind und jede Altersklasse an diesem Tag etwas geboten und es herrschte ein reges Treiben rund um unsere Turnhalle. Natürlich wurde während dieser Zeit auch für die Bewirtung der vielen Zuschauer gesorgt, die mit Spannung die Wettkämpfe verfolgt haben.

Direkt im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft fand unsere beliebte Turnhallenübernachtung statt, d. h. die Wettkampfhalle vom Nachmittag wurde abends in ein riesiges Schlaflager umgebaut.
Nach den anstrengenden Wettkämpfen und dem heißen Wetter hatten sich die Kinder zunächst eine Abkühlung verdient und es wurden diverse Wasserspiele veranstaltet. Der Spaß war hier garantiert und auch die Betreuer haben dank der Kinder eine kleine Abkühlung bekommen … Das nächste Highlight war dann natürlich der Sturm auf die Geräteräume, um das Schlaflager für die Nacht in der Turnhalle einzurichten – der Kreativität der Kinder waren dabei keine Grenzen gesetzt und es gab wieder viele verschiedene Schlafstätten zu bestaunen. Anschließend wurde es Zeit für eine wohlverdiente Stärkung und alle Kinder haben sich über leckere Spezialitäten vom Grill gefreut – auch ein Eis als Dessert durfte danach natürlich nicht fehlen! Nach einem kleinen Dance-Contest wurde die Turnhalle dann in ein großes Kino verwandelt und wir haben zum Abschluss des Tages auf der großen Leinwand gemeinsam einen Film geschaut. Am nächsten Tag wurden die Kinder nach dem Frühstück wieder von den Eltern abgeholt und für alle stand fest: im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder bei der Turnhallennacht dabei…!!!

Landesturnfest Weinheim

Im Jahr 2017 haben wir am Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin teilgenommen und auch in diesem Jahr stand wieder ein Turnfest in unserem Kalender: das Landesturnfest in Weinheim!
Dieses fand vom 30.05. – 03.06.2018 statt und insgesamt 10 Mädels aus unserem Jugendbereich haben sich für die Dauer des Turnfests – wie es eben Tradition ist - in der Gemeinschaftsunterkunft einquartiert. Einige Vereinsmitglieder haben sich dann noch an Fronleichnam mit dem Zug auf den Weg nach Weinheim gemacht, um das Turnfest als Tagesbesucher mitzuerleben.
Bereits die Eröffnung am Mittwochabend war ein voller Erfolg: Comedian Bülent Ceylan kam spontan als Überraschungsgast auf die Bühne und sorgte für viele Lacher beim Publikum!
Die große Sportanlage der Zweiburgenstadt Weinheim wurde während dieser Zeit zum zentralen Turnfestzentrum umfunktioniert: hier waren viele Aussteller rund um den Turn- & Sportbereich zu finden, verschiedene Wettkämpfe wurden hier ausgetragen, es gab ein umfangreiches Mitmach- &  Verpflegungsangebot und natürlich befand sich hier auch die große Turnfest-Bühne.
Eine weitere Bühne war noch in der schönen Altstadt von Weinheim platziert: auf beiden Bühnen gab es tagsüber viele Auftritte zu sehen und abends fanden hier diverse Abend-Veranstaltungen statt und waren somit zentraler Treffpunkt für alle Turnfest-Teilnehmer.
Die Turnfest-Tage wurden von uns intensiv genutzt, das sonnige Wetter leistete natürlich auch seinen Beitrag dazu. So gehörte während unserem Aufenthalt in Weinheim der Besuch der Turnfest-Gala oder dem Rendezvous der Besten ebenso zu unserem Programm wie die Teilnahme am Wahlwettkampf oder die Begehung der Burg Windeck.
Alles in allem waren es wieder sehr gelungene Tage mit sehr viel Spaß & Action. Die Stimmung war bei allen Teilnehmern fantastisch und es wird jetzt schon auf das nächste Turnfest hin gefiebert…

Maimarkt in Lichtenau

Jugendteam im Einsatz

Am Sonntag, den 06.05.2018, fand der bekannte Lichtenauer Maimarkt statt und die Frisier Stub Blatter hat an diesem Tag das 50-jährige Jubiläum gefeiert. Deshalb war unser Jugendteam an diesem Tag mit einem Getränkestand im Einsatz. Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad haben wir bei den vielen Besuchern mit unserem Getränkeangebot für Erfrischung gesorgt!!!

Ausbildung zur B-Trainerin

Am 05.05.2018 hat unsere Jugendleiterin Julia Schulmeister die Ausbildung zum Trainer B im Bereich Breitensport Vorführungen/ Choreografie erfolgreich abgeschlossen.
Nach vielen Lerneinheiten an den Wochenenden und intensiven Vorbereitungen im Training war der Höhepunkt die Abschlussveranstaltung am 05.05.2018 in Haslach. Bei der „Matinée der Prüfungsstücke“ haben alle Teilnehmer der Ausbildung gezeigt, was sie in den letzten Monaten gelernt haben und wie sie das gelernte mit ihren eigenen Gruppen in einer Choreografie umgesetzt haben.
Der nächste Einsatz wird nun beim Landesturnfest in Weinheim sein: bei der Veranstaltung „Rendezvous der Besten“ werden einige der frisch ausgebildeten Trainer B der Jury assistieren.

Sportlerehrung

Am Sonntag, den 18.03.2018, hat die Stadt Lichtenau zur Sportlerehrung in die Wasenhalle Scherzheim eingeladen. Natürlich waren auch in diesem Jahr wieder einige unserer Vereinsmitglieder auf der Bühne vertreten und wurden von Bürgermeister Christian Greilach für ihren Erfolg geehrt. Neben unseren Turn-Mädels, die sowohl für erfolgreiche Leistungen im Einzelwettkampf, als auch mit der Mannschaft geehrt wurden, waren auch wieder viele Teilnehmer unserer Lauf-Gruppe vertreten, die bei der Ortenau-Meisterschaft erfolgreich abgeschnitten haben. Unsere Scherzheimer Turner Stephan & Matthias Reiß, Dennis Betsche und Philipp Fritz wurden ebenfalls geehrt für ihren 2. Platz in der 3. Bundesliga (im Jahr zuvor 3. Platz).

Fahrradbörse & Flohmarkt

In das neue Jahr sind wir mit einer altbewährten Veranstaltung gestartet: unserer Fahrradbörse. Am 09.03.2018 wurden viele Gefährte, die das Leben in Schwung und ins Rollen bringen, in der Wasenhalle abgegeben und unsere Turnkinder waren eifrig dabei, die Fahrräder, Inliner, Roller etc. entsprechend aufzureihen und für den Verkauf vorzubereiten. Am Samstag (10. März 2018) fand dann der Verkauf statt und zusätzlich zur Fahrradbörse haben wir an diesem Tag einen Flohmarkt angeboten. Die Besucher konnten sich während dem Einkaufsvergnügen auch noch mit Kaffee/ Tee und frischen Waffeln stärken, die durch unser Jugendteam angeboten wurden.

Zum Vormerken: Auch im nächsten Jahr werden wir zusätzlich zur Fahrradbörse wieder einen Flohmarkt anbieten und für eine kleine Stärkung der Besucher sorgen.